Schlagwort-Archive: Axanta AG

Ist Ihr Unternehmen übergabewürdig?

Die Unternehmensnachfolge in Deutschland gestaltet sich zunehmend schwierig. Nicht nur den passenden Nachfolger zu finden, ist für kleine- und mittelständische Unternehmen eine Herausforderung. Viele Unternehmen sind durch fehlende Vorbereitung nicht mal übergabewürdig.

Alleine 70% der Klein- und Kleinstunternehmen in Deutschland sind aktuell gar nicht übergabewürdig.

Die Art der Nachfolge kann für ein Unternehmen überlebenswichtig sein. Bei einer fehlenden Vorbereitung kann die Unternehmensübergabe scheitern und sogar zur Schließung des Betriebes führen. Doch wann ist ein Unternehmen übergabewürdig?

Besonders wichtig, ist das sich der Seniorunternehmer Stück für Stück vom Unternehmen löst. Er muss sich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen und darf nicht mehr im, sondern für das Unternehmen arbeiten. Zudem muss sich der Seniorchef mit seinem Unternehmen auseinandersetzen und bilanzielle Maßnahmen ergreifen, um das Unternehmen verkaufsreif zu machen. Es kann vorkommen, dass ein Unternehmer keinen Überblick über seine Zahlen hat oder nur den persönlichen Wert des Betriebes sieht und daher den Wert des eigenen Unternehmens völlig falsch einschätzt.

Weiter sollte die Übergabe bzw. der Unternehmensverkauf geplant werden. Auch wenn für manche Inhaber das Thema noch in weiter Ferne liegt, so kann durch Krankheit o.ä. das Thema schnell akut werden.Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Nachfolgekonstellation. Soll das Unternehmen komplett veräußert werden oder wird nur ein Teilhaber gesucht. An dieser Stelle muss sich der Seniorunternehmer die Frage stellen, wie lange er noch im Unternehmen tätig sein möchte und kann.

Sie streben eine Unternehmensnachfolge an und brauchen hierbei noch Unterstützung? Die axanta kann Ihnen daher weiterhelfen. Kontaktieren Sie uns noch heute und wir vereinbaren gerne zeitnah einen Gesprächstermin mit Ihnen. Sie erreichen uns unter 0441 – 949 88 33 0 oder per E-Mail unter info@axanta.com.

Reformationstag & Halloween

Heute ist der Reformationstag.

Er gilt als Gedenktag an die Reformation der Kirche durch Martin Luther und wird von evangelischen Christen in Deutschland und Österreich gefeiert.

In der Schweiz ist es der erste Sonntag im November, der an die Reformation erinnern soll.

Zugleich ist ebenfalls Halloween.

Dieser Brauch hat seinen Ursprung vor allem im katholischen Irland. Die irischen Einwanderer in den USA hielten ihre Bräuche in Erinnerung an die Heimat und verbreiteten sie. Inzwischen ist Halloween ein weit verbreiteter Brauch und wird auch in Deutschland gefeiert.

Jobs: Wir suchen Sie!

Sie haben Interesse an einer Selbstständigkeit mit geringem Risiko?

Dann sind Sie bei uns genau Richtig!

Wir suchen derzeit M&A Consultant und M&A Advisor. Erste Einblicke der Tätigkeiten finden Sie in den entsprechenden Videos:

https://axanta.com/about/stellenangebote

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Arbeit in einem jungen motivierten Team. Sie erhalten eine fundierte Ausbildung in unserem Hause und darüber hinaus eine attraktive Honorierung auf Provisionsbasis.

Von Ihnen wünschen wir uns ein kaufmännisches Grundverständnis sowie fokussiertes und zielorientiertes Denken. Zusätzlich punkten Sie mit einem souveränen Auftreten, sozialer Kompetenz und Empathie.

Sofern Sie gemeinsam mit und den Fortbestand vieler Unternehmen und Arbeitsplätze in ganz Deutschland sichern wollen, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Das sind Wir! :)

Kompetenz, Erfahrung und gute Kontakte

Die Spezialisten der axanta zeichnen sich durch eine hohe fachliche und soziale Kompetenz aus. Zu den Stärken zählen insbesondere umfangreiche Branchen- und Marktkontakte sowie die hauseigene Datenbank mit über 4.500 qualifizierten Kaufinteressenten.

Sofern Sie auch schon einige Gesichter zu diesen Eigenschaften sehen möchten, klicken Sie hier:

https://axanta.com/about/ansprechpartner

Azubis in der Bewertungsabteilung

Wir von der axanta möchten, dass unsere Auszubildenden alle Abteilungen, die die axanta zu bieten hat durchlaufen und näher kennen lernen.

Derzeit waren es unsere Azubis aus dem dritten Lehrjahr, die in die Bewertungsabteilung schnuppern durften. Ihre Eindrücke schilderten sie als sehr positiv und spannend.

Familienunternehmen

Was sind überhaupt Familienunternehmen?

Familienunternehmen sind jene, die sich teils oder ganz in Familienbesitz befinden und/oder von Familienmitgliedern maßgeblich gesteuert werden.

Deutschland ist dabei das Land der Familienunternehmer. Bei den mittelgroßen Firmen ist die Mehrzahl ebenfalls in Familienbesitz, das gilt ebenfalls insbesondere für Deutschland , wo rund zwei Drittel der Unternehmen dieses Etikett verdienen. Darunter sind auffällig viele Weltmarktführer.

begrifflich, berühren, erwachsener

Führen oder arbeiten auch Sie in einem Familienunternehmen?