Schlagwort-Archive: Wissenswertes

Heute schon trainiert?

Jeder Mensch hat rund 100 Milliarden Gehirnzellen. ☝️
Doch niemand schafft es, dieses Potenzial nur annähernd auszunutzen. Doch ein gut trainiertes Gehirn ist wichtig für das Berufsleben. Wer sich gut konzentrieren kann und aufmerksam durch den Tag geht, der kann oft besser entscheiden und ist weniger gestresst.

Wer sein Gehirn also täglich trainiert ist leistungsfähiger im Job und erfolgreicher im Berufsleben. Zudem wirkt sich Gehirnjogging nicht nur positiv auf Ihr Berufsleben aus, sondern stärkt auch Ihr Gedächtnis.

Wenn Sie sich bewegen und sportlich aktiv sind, wird Ihr Gehirn übrigens auch trainiert. 🏃‍♂️

Wie sieht es bei euch aus? Machen ihr täglich Gehirnjogging und Gedächtnisübungen? 🤔

147.000

Das ist die Zahl der Unternehmen in Deutschland, die im ersten Halbjahr 2019 geschlossen wurden. Doch warum das Unternehmen schließen, wenn es durch einen geeigneten Nachfolger erfolgreich weitergeführt werden kann. 🤔

Sichern Sie mit uns den Fortbestand von Unternehmen und setzen sich noch heute mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihrer Unternehmensnachfolge. 🙂

6 Gründe, warum Unternehmensnachfolgen scheitern können

*48% der Verkaufsunternehmen finden keinen passenden Nachfolger.

*43% sind nicht rechtzeitig vorbereitet.

*43% fordern einen überhöhten Kaufpreis.

*38% können emotional nicht loslassen.

*31% warten mit dem Verkauf, um Altersvorsorge aufzustocken.

*19% befürchten hohe Erbschaftsteuerbelastung.

Damit dies gar nicht erst passiert, sollten Sie sich frühzeitig mit der Unternehmensnachfolge befassen und sich zu diesem Thema individuell beraten lassen. Wir stehen Ihnen hierfür gerne zur Verfügung . 🙂☎️

Schönen Feiertag!

Heute ist Christi Himmelfahrt oder auch Auffahrt, je nachdem wo in Deutschland Sie diesen Artikel lesen. Seit 1934 ist dies ein gesetzlicher Feiertag, er findet immer 39 Tage nach Ostern statt und ist somit immer ein Donnerstag. Wir wünschen einen entspannten und erholsamen Feiertag.

Allen Vätern wünschen wir natürlich auch einen schönen Vatertag, auch wenn dieser meist nicht ganz entspannt ist :). Die Tradition des Vatertages geht übrigens in die 1930er Jahre zurück.